AKTUELLES & TERMINE

Retro_Night_Info.jpg

Macht euch bereit für eine kleine nostalgische Reise in die Zeit, als Games nur in Pixelart auf den Markt kamen und man noch mit Staub wegpusten, eine Konsole zum Laufen bringen konnte! 

Unser Jugendmedienschutz-Team begrüßt euch am 02.12.2022 ab 17 Uhr im Offenen Kanal Merseburg-Querfurt zu einem Abend voller Retro Games, aber auch neueren Spielen und Konsolen sowie dem ein oder anderen Highlight. Natürlich könnt ihr auch eigene Retro Games und Konsolen mitbringen. 

Neben ein paar Snacks und Getränken wollen wir euch dazu einladen, uns von euren Gaming-Erfahrungen zu erzählen. Kennt ihr noch das erste Spiel, welches ihr gezockt habt? Erzählt es uns vor oder hinter der Kamera! 
Ihr habt Fragen zu aktuellen Plattformen wie Twitch, Themen wie In-Game-Käufen in "Free to Play Games" oder Gacha Games? Dann nutzt unser offenes Gesprächsangebot während des Abends.

Das Angebot richtet sich an alle ab 16 Jahren - wir freuen uns auf euch!

 

Wir laden alle nicht kommerzwood g1d1881937 1920iell ausgerichteten Akteure, Initiativen & Vereine in diesem Jahr ein, ihren eigenen weihnachtlichen Beitrag für unseren digitalen Adventskalender zu erstellen.

Ob Auftritte, kleine Kunst- und Kultureinblicke oder ein informierender Beitrag zu Ihrem Wirken - wir freuen uns über Ihre Ideen. Bei Ihnen wird's in der Adventszeit tolle Veranstaltungen geben? Dann nutzen Sie die Chance und weisen Sie über unseren Kanal gern darauf hin.

Gern unterstützen wir Sie bei der Erstellung Ihrer Beiträge oder Sie leihen Sich kostenfrei im Offenen Kanal die notwendige Kameratechnik. Natürlich können Sie Ihre Inhalte auch mit dem Handy (Full HD Qualität 1920 × 1080 Pixel, 16:9, Querformat, 25 fps) aufzeichnen.

Geben Sie den Beitrag (als MP4, Full HD, 16:9, 25 oder 50 fps) im OK ab oder senden Sie eine E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), um uns das Filmmaterial digital zu übergeben.
Anschließend senden wir Ihnen eine Freistellungserklärung zum Unterzeichnen, damit Ihr Beitrag veröffentlicht werden kann.

Im Sendeformat des Adventskalenders wird ihr Beitrag eingebettet und schmückt dann eines unserer Adventskalendertürchen.
Sie haben einen Wunschtermin, an dem Ihr Beitrag erscheinen soll? Dann senden Sie uns schnell eine Mail und wir versuchen diesen Termin für Sie freizuhalten.

Im Bürger:innenfernsehen täglich um 18 Uhr und über Social Media wird dann täglich ein Türchen geöffnet und der dazugehörige Beitrag gezeigt. Ob Tanzeinlagen, Geschichten, Bastel- oder Backtipps, Chorgesänge oder etwas anderes, präsentieren Sie sich vielleicht im festlich geschmücktem Umfeld und machen Sie gern auch auf Ihre weihnachtlichen Veranstaltungen aufmerksam.

Für Nachfragen sende Sie uns einfach eine E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie an: Tel: 03461 525222

 

 

 Banner Fotografie Dez22

07. Dezember 2022, 17- ca. 20 Uhr

In dieser Veranstaltung wollen wir uns mit den besonderen Anforderungen der Event-/ Dokumentationsfotografie auseinandersetzten. Wir wollen uns anschauen wie wir mit Perspektiven und Einstellungsgrößen interessante Bilder entstehen lassen, die den Charakter einer Veranstaltung gut wiedergeben. Außerdem beschäftigen wir uns mit Kniffen, um auch mit wenig Licht verwertbare Fotos zu machen.

Inputgeber Friedrich hat gerade seinen Abschluss als Fotograf an der „Neuen Schule für Fotografie“ abgeschlossen und gibt seit mehreren Jahren Seminare rund um das Thema Fotografie. Im Rahmen des Kurzfilmwettbewerbs „Kurz&Gut“ ist die Idee für diesen Input entstanden.

Bitte bringt, wenn möglich, eure eigenen Kameras mit. Wir bitten um Anmeldung an Philipp Schüller (bildungsreferent[ät]okmq.de).

 

 

Der OK bietet unter dem Label "Freileitung" den Rahmen für eine freie Veranstaltungsreihe. Frei steht dabei sowohl für die kostenfreie Teilnahme als auch für offen in Bezug auf die Themenwahl, die Anzahl der Veranstaltungen und deren Leitung, Präsentation und Durchführung. Freileitung versteht sich als Bühne, um Wissen zu teilen und Können zu zeigen. Kennst Du etwas, von dem Du überzeugt und begeistert bist, und Du denkst, andere sollten auch davon wissen? Kannst Du etwas - eine Technik, ein Programm, ein Handwerkszeug - das anderen nützen kann und sich gut vermitteln lässt? Dann ergreife die Initiative und zeige es! Erlebe die Bereicherung, etwas weiterzugeben und dabei selbst dazuzulernen durch das Wissen, die Themen und Blickwinkel der anderen!

Freileitung ist stets offen für Deine Ideen & Kursvorschläge. Du willst selbst als Experte einen Kurs geben? Wir reservieren einen Donnerstag oder Freitag für Dein Thema.

KurzUndGut2022 quadrat

Das Beste kommt zum Schluss - noch in diesem Jahr findet wieder der Kurzfilmwettbewerb Kurz&Gut statt!
Wir schauen zurück auf 15 Jahre KuG und wollen mit euch feiern!

Ihr seid ❤️-lichst eingeladen, am 𝟭𝟱.𝟭𝟮.𝟮𝟬𝟮𝟮 𝗮𝗯 𝟭𝟳:𝟯𝟬 𝗨𝗵𝗿 live im Offenen Kanal Merseburg/Querfurt zu Gast zu sein und eure Stimme für den (eurer Meinung nach) besten Kurzfilm zu vergeben.

Jetzt heißt es erst einmal: 𝗙𝗶𝗹𝗺𝗲 𝗲𝗶𝗻𝗿𝗲𝗶𝗰𝗵𝗲𝗻! 🎥
Traut euch und lasst eurer Kreativität freien Lauf.

Genauere Infos findet ihr hier www.kugfilme.de (externer Link).

Let's fetz!

Buergerbudget Nov22

Ressourcen teilen – Bibliothek der Dinge, Abstimmung am 16. November

Es vestaubt viel zu viel in den Ecken. Wir möchten das ändern, Dinge teilen und das Teilen auch anderen Merseburgerinnen und Merseburgern ermöglichen.

Wir wollen eine Internetplattform aufbauen auf der Menschen, Vereine, Initiativen, Verwaltungen, Kirchen….. Ressourcen einstellen können, die sie für gemeinnützige Zwecke verleihen. Daran können Bedingungen geknüpft sein wie z.B. „nur für Jugendliche“, „für eine kleine Miete, weil das Ding sonst nicht finanzierbar wäre“ oder für Technik des Offenen Kanals „nur wenn dabei ein Film entsteht“.

Was könnte auf dieser Plattform verliehen werden? Erste Ideen: Filmkameras, Partybeleuchtung, Lichtmischpult, Soundanlage, Bühnenpodeste, Räumlichkeiten wie Fernsehstudio oder Küche, 3D-Drucker, Lastenräder, Siebdruckmaschine und… und… und….

Wir möchten die Kooperationen innerhalb der Zivilgesellschaft stärken. Lokale Akteure sollen enger zusammenarbeiten – zum Vorteil Aller.

Das Bürger*innenbudget wird für Kosten der Plattform, logistische Betreuung für Seitenaufbau, Bewerbung des Angebotes, Akquise von Verleih*innen, Betreuung der Verleiher*innen beim Einstellen der Angebote und Öffentlichkeitsarbeit gebraucht.

Wir stehen in Kontakt mit der Stiftung Ecken Wecken in Leipzig, die als Vorreiterin das Projekt depot.social mitentwickelt hat. Wir würden gerne deren Plattformkonzept nutzen, denn ein Aufbau eines gänzlich neuen Systems wäre weder nachhaltig noch finanzierbar.

Mehr Infos dazu gibts auf https://depot.social/depot-in-deiner-stadt (externer Link) und natürlich von der Startseite ausgehend noch weiteres auch zu den Vorbildern Halle und Leipzig: https://depot.social/ (externer Link)

 

Abstimmung:

Ort der Abstimmung: Rischmühlen-Halle Merseburg

Zeit der Abstimmung: 15:00 bis 18:00 Uhr

Auszählungsbeginn: 18:00 Uhr

Abstimmungsberechtigt sind alle Merseburger:innen, welche das 16. Lebensjahr vollendet haben und sich zur Abstimmung ausweisen können (bitte den Personalausweis mitbringen).

Mehr Informationen auf: https://www.merseburg.de/de/buergerbudget.html (externer Link)

Privatsphäre-Einstellungen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung die Seite eventuell nicht mehr wie gewohnt funktioniert (z.B. Mediathek und Livestream).